Einbecker Brauhaus AG Luftaufnahme
Luftaufnahme der Einbecker Brauhaus AG

Investition in unsere Zukunft

Im Rahmen eines Projektes zur Optimierung der betrieblichen Ressourcen- und Energieeffizienz haben wir die vorhandene Filtrationsanlage für Bier ersetzt. Bierfiltration findet üblicherweise unter Verwendung von Kieselgur als Filterhilfsmittel statt. Durch den Einsatz einer speziellen Membranfiltrationsanlage kann darauf verzichtet werden. Außerdem entfallen aufwändige Spül- und Sterilisationsprozesse. Die Anlage wurde im Frühjahr 2019 in Betrieb genommen.

Label-von-EU-und-EFRE

Gefördert wurde die neue Anlage von:

Einbecker heute

Brautradition seit 1378, modernste Brautechnologie und ein hochqualifiziertes Mitarbeiterteam bilden die Symbiose für den Erfolg des Unternehmens. Aufgrund der Bockbiertradition zählt die Brauerei zu den bekanntesten und renommiertesten Brauereien Deutschlands. Die hohe Pilskompetenz, die Herstellung von Bierspezialitäten und die Konzentration auf die Region Norddeutschland sind die Eckpunkte der Marketingstrategie des Unternehmens.

Das Unternehmen in Zahlen – Eckdaten

Mitarbeiter 2019 122 + 10 Auszubildende
Absatz 2019 539.040 hl
Umsatz 2019 30,9 Mio. EUR
Gezeichnetes Kapital 7,28 Mio. EUR

Bier bewusst genießen Dieser Betrieb bildet aus – Niedersächsischer Pakt für Ausbildung